2018-09-12 07:59:41

Trend Report Q2: App Economy stellt neue Rekorde auf

Q2 2018 hat - einmal mehr - neue Rekorde bei den globalen App-Downloads und Verbraucherausgaben aufgestellt.

Das bisherige Rekordniveau in Q1 2018 wurde in diesem Quartal mit weltweit über 28,4 Milliarden App-Downloads auf iOS und Google Play übertroffen, ein Wachstum von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Diese Zahl ist besonders deshalb beeindruckend, da nur neue Downloads berücksichtigt werden. Wiederholte Installationen oder App-Updates sind nicht eingeschlossen.

Auch in puncto Verbraucherausgaben stellt die App Economy neue Rekorde auf. Denn: Verbraucher haben in Q2 mehr Geld in Apps ausgegeben als je zuvor. Die insgesamt 18,5 Milliarden USD auf iOS und Google Play kombiniert bedeuten im Jahresvergleich eine Wachstumsrate von mehr als 20 Prozent.


Google Play baut Downloadvorsprung gegenüber iOS deutlich aus: Allein auf Google Play übertrafen die Downloads in Q2 2018 20 Milliarden, ein Plus von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit wuchs der Vorsprung gegenüber iOS um 25 Prozentpunkte auf 160 Prozent.
Quelle: App Annie

Entsprechend den jüngsten Trends auf Google Play war vor allem Indien für das Downloadwachstum im Jahresvergleich verantwortlich, sowohl nach absoluten Zahlen als auch nach Marktanteilen. Aber auch Indonesien trug maßgeblich zum Anstieg der Downloads auf Google Play bei. Auf iOS erlebten die USA, Russland und Saudi-Arabien das größte Downloadwachstum im Jahresvergleich. Auf Kategorielevel waren in Q2 2018 Spiele, Video-Player und -Editoren sowie Sport-Apps die treibende Kraft bei den Google Play-Downloads im Quartalsvergleich. Der Einfluss von Sport-Downloads war auf iOS dabei sogar noch ausgeprägter: Sport-Apps waren der größte Faktor beim globalen iOS-Downloadwachstum, gefolgt von Finanz- und Reise-Apps. Einen großen Einfluss auf das globale Downloadwachstum von Sport-Apps auf iOS und Google Play hatte natürlich die FIFA Weltmeisterschaft, die am 14. Juni 2018 eröffnet wurde. Die WM bedeutete eine einmalige Chance für App-Marketer, da Fußballfans rund um den Globus auf ihren Mobilgeräten Livestreams abriefen, Ergebnisse abfragten und in sozialen Medien kommentierten. In Großbritannien, wo zahlreiche Fußball-Fans wohl besonders sehnlich auf einen Pokalsieg gehofft hatten, verbrachten die Nutzer während der ersten drei Wochen des Turniers über 6 Millionen Stunden in den Top 10 Sport-Apps nach Nutzungsdauer, ein Plus von 65 Prozent gegenüber den drei Wochen unmittelbar davor. 
In Q2 2018 verbrachten die Verbraucher noch immer mehr Zeit auf iOS als in jedem anderen App Store 
Die globalen Verbraucherausgaben im iOS App Store sind im Jahresvergleich um 20 Prozent gestiegen. Apps sind im Mittelpunkt unseres Lebens angekommen und erfreuen sich eines großen Marktanteils.
Quelle: App Annie

Auf Kategorielevel spielten vor allem Sport-Apps eine wichtige Rolle beim Wachstum der Verbraucherausgaben auf iOS im Quartalsvergleich. Sie waren in Q2 2018 der drittgrößte Faktor, sowohl beim absoluten Wachstum als auch beim Marktanteil der Verbraucherausgaben. Unterhaltungs- und Produktivitäts-Apps belegten auf iOS in Q2 2018 die Plätze 1 und 2 für beide Wachstumsmetriken im Quartalsvergleich. Dabei trugen besonders In-App-Abonnements für Streaminginhalte sowohl in Sport- als auch Unterhaltungs-Apps zum gemessenen Wachstum der Verbraucherausgaben bei.  Auf Google Play erlebten Spiele, Soziale Medien und Musik- & Audio-Apps im Quartalsvergleich das stärkste absolute Wachstum. Soziale Medien und Musik- & Audio-Apps lagen auch beim Wachstum der Marktanteile auf den Plätzen 1 und 2. Bemerkenswerterweise waren unter den Top-Ländern nach Wachstum des Marktanteils und der Verbraucherausgaben im Jahresvergleich alle Regionen auf iOS und Google Play vertreten - dies unterstreicht den globalen Einfluss von Apps und deren Wert für Verbraucher auf der ganzen Welt. Auf Google Play waren in Q2 2018 Südkorea, die USA und Deutschland die Top 3-Länder in Bezug auf das Wachstum der Marktanteile an den Verbraucherausgaben. Auf iOS hingegen belegen die USA, Taiwan und Großbritannien die Top 3 bezüglich des Wachstums der Marktanteile an den iOS-Verbraucherausgaben. Der Einfluss mobiler Geräte ist in nahezu jedem Land und jeder Branche unverkennbar. Es wird spannend zu beobachten, wie Apps auch im zweiten Halbjahr 2018 einen immer größeren Raum im Leben der Verbraucher einnehmen und dabei App Store-Rekorde brechen werden. 

Top-Apps und -Spiele nach Downloads und Verbraucherausgaben in Q2 2018 

Helix Jump, ein Spiel von Voodoo, das für sein einfaches Gameplay bekannt ist, zog in die Top 10 nach Downloads auf iOS und Google Play ein und belegte für Q2 2018 den Spitzenplatz. Video-basierte soziale Netze starteten in Q2 2018 mit Tik Tok, Musical.ly und Kwai ebenfalls durch und erlebten starkes Wachstum bei globalen Downloads, vor allem dank neuer Märkte. Bei den Verbraucherausgaben erzielte Pokémon GO erhebliches Wachstum im Vorfeld seines zweijährigen Jubiläums am 5. Juli 2018. Youku kam erstmals überhaupt in die Top 10 Apps nach globalen Verbraucherausgaben auf iOS und Google Play, möglicherweise durch Livestreaming der WM-Partien, und QQ kehrte in die Top 10 zurück.   
Quelle: App Annie

Quelle: App Annie


mat

Druckversion