2018-08-08 06:21:07

Neue Software-Release Talend Cloud Summer 2018

Talend veröffentlicht mit Talend Cloud Summer 2018 eine neue Software-Release. Erweiterte Cloud-Funktionen unterstützen Entwickler dabei, ihre Produktivität durch DevOps-Methoden wie Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD) zu steigern sowie durch Serverless Data Integration die Agilität zu verbessern. Weiterhin wurden bei Talend Cloud die Konnektivität zu Salesforce ausgebaut, die Enterprise Security verbessert und Funktionen für Data Preparation und Data Stewardship erweitert.

Talend investiert auch weiterhin in erheblichem Umfang in den Ausbau der Cloud-Funktionen von Talend Cloud. Die verwendeten Serverless-Architekturen erlauben es Entwicklern, sich auf das Programmieren zu konzentrieren, anstatt sich Gedanken zu Serverkapazität oder Infrastrukturverwaltung machen zu müssen. Hierbei ist die Nutzung neuer Technologien und Methoden wie Microservices und Container sowie Plattformen wie Kubernetes möglich. Talend Cloud erleichtert den Einsatz dieser Technologien bei Projekten für die Datenintegration: Der von Talend Cloud generierte native Code läuft in Docker-Containern ebenso wie auf den führenden Orchestrierungsplattformen.

Die neue Talend Cloud-Version optimiert DevOps-Umgebungen durch engere Integration mit Git und Jenkins Maven. Mit dem neuen Release gehen erhebliche Verbesserungen einher – etwa bei der Frage, wie Entwicklergruppen den vollständigen Prozess von Entwicklung, Test und Veröffentlichung von Jobs in Talend Cloud und anderen führenden Cloud-Umgebungen automatisieren und orchestrieren können. Durch den Ausbau von Continuous Integration und Workflows verbessert die Talend-Plattform die Zusammenarbeit, erhöht die Codequalität und beschleunigt durch Automation die Bereitstellung neuen Codes in produktiven Umgebungen.

„Bereits jetzt profitieren Talend Cloud-Kunden von den Vorteilen serverloser Architekturen. Für sie haben die Verbesserungen eine Senkung der Kosten für Cloud Computing um zwei Drittel, eine fünfzigprozentige Leistungssteigerung und langfristig eine deutlich höhere Agilität zur Folge“, sagt Ciaran Dynes, Senior Vice President Products bei Talend.

Zu den neuen Funktionen in Talend Cloud Summer 2018 zählen die im folgenden Highlights.

Leistungsstarke Data Governance durch Data Preparation und Data Stewardship:

  • Zusätzliche Funktionen für Datenschutz und Datenverschlüsselung, etwa die neue Funktion „Hash Data“
  • Differenziertere Zugriffssteuerung auf semantische Daten im Dictionary-Service von Talend
  • Schnellere Datenkuratierung durch Massenimport, -export und Löschen von Daten

Verbesserte Anbindung von Salesforce.com:

Datenfilterung im Quellmodul und dadurch Verringerung der Anzahl zu extrahierender und zu verarbeitender Daten. Dies führt gleichzeitig zu einer Produktivitätssteigerung und einer Verbesserung der Datengovernance und ist optimal für Anwendungen wie Datenbereinigung und Datenaufbereitung im Self-Service-Verfahren.

Bessere Compliance bei Enterprise Cloud Security und Audit-Richtlinien:

Optimierungen bei Identity & Access Management (IAM) einschließlich Single-Sign On für Okta und andere Identity Management-Anbieter.

mat

Druckversion