2018-11-07 07:27:28

Symantec erweitert sein Cloud Security Portfolio

Die Symantec Cyber Defense Platform bietet den umfangreichsten Cloud-Schutz, der derzeit verfügbar ist. Sie ermöglicht Visibilität für Cloud-Applikation und kann fast jede Anwendung absichern. Darüber hinaus integriert sie sich nahtlos mit CloudSOC CASB, Cloud Workload Protection (CWP) und Data Loss Prevention (DLP).

Unternehmen migrieren ihre kritischen Infrastrukturen, Anwendungen und Workloads immer häufiger in die Cloud – und können damit eine Reihe von Vorteilen nutzen. Dazu gehören eine bessere Skalierbarkeit, Komfort, reduzierte Kosten sowie eine höhere Leistungsfähigkeit. Allerdings verzichten sie während der Einführung häufig auf die notwendigen IT Sicherheits-Maßnahmen. Dies führt zu Risiken wie Datenverlust, Angreifbarkeit und Compliance-Verletzungen.

Mit seiner Integrated Cyber Defense Platform adressiert Symantec diese Herausforderungen mit der umfangreichsten Suite an Technologien und Lösungen, die alle Cloud Security- und Compliance-Anforderungen erfüllen. Die Integrated Cyber Defense Platform bietet integrierte Security-Lösungen, die aus einem robusten Set an IaaS-, PaaS- und SaaS-Technologien bestehen, die Unternehmen täglich einsetzen.

Die wichtigsten Neuerungen im Portfolio sind: 

Cloud-Infrastruktur-Schutz: Das neue Cloud Workload Assurance integriert Sicherheitszustands-Management, Cloud Workload Protection (CWP) for Storage mit Data Loss Prevention (DLP) und CloudSOC CASB Unterstützung für maßgeschneiderte Cloud-Anwendungen. Diese neuen Funktionen verstärken die Sicherheit der Infrastruktruktur und bieten Richtlinienkontrolle sowohl für Cloud-Daten als auch für die Control Plane der Cloud Anwendungen. IT-Abteilungen sind damit in der Lage:

Security für Cloud Anwendungen: Symantec CloudSOC CASB ist die erste Lösung, die Sichtbarkeit, Security und Threat Protection für fast jede Cloud-Anwendung bietet. Dazu gehören auch mobile und Browser-basierte Lösungen. CloudSOC CASB verfügt über eine API-Lösung, über die Security-Vorfälle schneller entdeckt und behoben werden können. 

Zu den neuen Funktionen gehören:

Erweiterte Cyber Security Services: 

Symantec bringt mit Managed Cloud Defense eine Lösung auf den Markt, die Unternehmen bei Ressourcen- und Personalknappheit dabei unterstützt, ihre gesamten Cloud Umgebungen zu sichern. Managed Cloud Defense bietet die gleiche umfangreiche Suite an Integrated Cyber Defense Produkten mit 24/7 Monitoring, fortschrittlicher Analyse, Response-Fähigkeiten und führender SOC-Analyse. Managed Cloud Defense erkennt, schützt und antwortet auf Cloud-basierte Bedrohungen. Sie korreliert Angriffsaktivitäten in der Cloud mit seinem Global Intelligence Network, führt Remote-Untersuchungen durch und sucht nach Bedrohungen und dämmt Cloud-Instanzen ein.

Die neuen Funktionen im Überblick: 

Doug Cahill,Senior Analyst und Group Director, ESG, erklärt: „Viele Unternehmen geben Sicherheit für eine schnellere Geschwingkeit und höheren Komfort auf. Häufig geschieht dies unbewusst, wenn sie ihre Infrastruktur, Anwendungen und Workloads in die Cloud migrieren. Mit diesen neuen Funktionen und Integrationen unterstreicht Symantec sein Engagement, eine ganzheitliche Plattform für Cloud-basierte Security und Compliance über das gesamte Unternehmen hinweg anzubieten.“

Snapper Services Ltd. plant und entwickelt innovative Ticketing-Technologien und verarbeitet jedes Jahr Millionen sicherer, kontaktloser Smart-Card-Transaktionen für Pendler. Paul Horttop, Leiter Cyber Security, Snapper: „CWP for Storage lässt sich problemlos implementieren und nutzen – genau dies benötigen wir. Weitere Vorteile sind der asynchrone Schutz und das File Tagging-System, das wir als Beweis des Scannens benötigen und das Teil unseres Services ist.“ 

„Unsere Cloud Security Suite wurde mit Blick auf innovative Funktionen und umfangreiche Integrationen entwickelt. Wir wollen damit Unternehmen dabei unterstützen, dass sie ihre Security- und Compliance-Anforderungen erfüllen“, so Bradon Rogers, Senior Vice President, Enterprise Product Strategy, Symantec. „Diese Technologien rücken die Cloud in den Mittelpunkt, wir integrieren damit Security über Infrastrukturen, Workloads und Applikationen hinweg. Damit sind wir in der Lage, den derzeit umfangreichsten Schutz der gesamten Branche anzubieten. Dank der Innovationen über die Integrated Cyber Defense Platform hinweg sind wir in der Lage, die wichtigsten Kontrollpunkte zu schützen – Cloud, Endpoint, Netzwerk und E-Mail.“

log

Druckversion