2018-09-03 08:48:52

Radeon Pro V340 Grafikkarte

AMD präsentiert die Grafikkarte Radeon Pro V340. Sie bietet eine leistungsstarke Dual-GPU Virtual Desktop Infrastructure (VDI)-Lösung und wurde speziell für die für die anspruchsvollsten Visualisierungsaufgaben im Rechenzentrum entwickelt. Dazu gehören auch CAD, Design, Desktop as a Service (DaaS) und Rendering.

Die Radeon Pro 340 wurde entwickelt, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Basierend auf der fortschrittlichen AMD „Vega“-Architektur ist es die erste VDI-Lösung, die mit 32 GB ultraschnellem Speicher der zweiten Generation mit hoher Bandbreite ausgestattet ist. Darüber hinaus bietet sie maximale Leistung und hohe Nutzerdichte für virtualisierte Umgebungen.

Die Radeon Pro V340 kommt mit einer Reihe fortschrittlicher Funktionen und Technologien, einschließlich: 

  • Hervorragende Nutzerdichte: Unterstützt bis zu 32 1 GB virtuelle Maschinen und bietet dazu bis zu 33 Prozent mehr Kapazität als vergleichbare Lösungen
  • Integrierte Encode-Engine: sie kann unabhängige Videoströme sowohl im H.264- als auch im H.265-Format komprimieren. Damit erhalten Designer und Mitarbeiter in der  Fertigungsindustrie die Videoqualität, die sie erwarten. IT-Manager hingegen können CPU-Engpässe beseitigen.
  • Ultraschneller Frame Buffer: Error Correcting Code (ECC) Memory und eine bessere Energieeffizienz als andere Lösungen ermöglichen es, dass Paging-Anwendungen unglaublich schnell laufen.

Die Grafikkarte basiert auf der MxGPU-Technologie von AMD, der einzigen hardwarebasierten GPU-Virtualisierungslösung der Branche mit dem Industriestandard SR-IOV (Single Root I/O Virtualization). AMD MxGPU kombiniert Software- und Hardware-Technologien, die virtualisierte Grafiken für die moderne Cloud liefern. Sie bietet des Weiteren eine schnelle, zuverlässige Leistung mit der höchsten Benutzerdichte der Branche, ohne dass wiederkehrende Anwender-Lizenzgebühren anfallen. 

log

Druckversion