2018-06-06 05:47:07

Parallels Remote Application Server bei ALSO

Der Parallels Remote Application Server (RAS) ist im Cloud Marketplace von ALSO erhältlich. Mit Parallels RAS können die Channel-Partner von ALSO in Europa die Flexibilität ihres Angebots mit einer kostengünstigen und benutzerfreundlichen Lösung steigern, mit der Windows-Desktops und -Anwendungen überall und auf jedem Gerät sicher bereitgestellt werden können.

Parallels RAS vereinfacht mit Konfigurationsassistenten, PowerShell-Integration und Anwendungsbereitstellung den Einsatz und das Management von Microsoft RDS und VDI und bietet gleichzeitig allen Anwendern ein beeindruckendes, quasi-lokales Erlebnis. Parallels RAS unterstützt Citrix XenServer, VMware ESXi, Microsoft Hyper-V und hyperkonvergente Infrastrukturen und steigert so die IT-Agilität. Darüber hinaus unterstützt dieses cloudfähige Produkt lokale, hybride und Cloud-Anwendungen auf Amazon Web Services oder Microsoft Azure.

 „Parallels RAS bietet Kunden genau die kostengünstige Einfachheit für virtuelle Anwendungen und Desktops, die auf sich veränderte unternehmerische Anforderungen zugeschnitten ist. Wir freuen uns darauf, mit Parallels zusammenzuarbeiten, und sind davon überzeugt, dass unsere Partner mit dieser Technologie, die ab heute im ALSO Cloud Marketplace erhältlich ist, ihre Wettbewerbsfähigkeit noch weiter steigern können“, sagt Thorlakur Thorgeirsson, Head of Vertical Cloud Services bei ALSO.

 „Die Kunden des ALSO Cloud Marketplace können jetzt ganz leicht die Vorteile von Parallels RAS nutzen, unsere Lösung zur einfachen, schnellen und kostengünstigen virtuellen Bereitstellung von Anwendungen und Desktops. Benutzerfreundlichkeit und Verwaltbarkeit spielen sowohl für IT-Abteilungen als auch für Anwender eine große Rolle – und unsere jüngste Version 16 des Parallels RAS schneidet in beiden Punkten dank neuer Automatisierung, White Labelling, Cloud und VDI-Funktionalität sogar noch besser ab“, so Jack Zubarev, President von Parallels.

mat

Druckversion