2018-08-11 08:25:33

Netskope Security Cloud mit KI-basierte Advanced Threat Protection

Netskope geht eine Partnerschaft mit Cylance ein, dem globalen Anbieter von KI-getriebenen, prevention-first Security-Lösungen. Durch die Partnerschaft erhalten Netskope-Kunden in der Netskope Security Cloud den zusätzlichen Vorteil KI-basierter Threat Protection von Cylance.

In den heutigen vernetzten Unternehmen sind Cyber-Bedrohungen komplexer denn je, signaturgestützte Antiviren-Ansätze können viele neue Entwicklungen von polymorpher Malware in Cloud und Web nicht erkennen. Dadurch sind Unternehmen nicht mehr in der Lage, sich vollständig gegen neue, unbekannte Bedrohungen zu schützen. Ihre wichtigsten Assets laufen so Gefahr, kompromittiert zu werden.

Die AI-basierte Prevention-Technologie von Cylance fügt einen zusätzlichen Protection Layer ein, der die bereits sehr robuste Malware- und Benutzeranomalien-Detection sowie die fortschrittliche heuristische und dynamische Sandbox-Analyse in Netskope Threat Protection verstärkt. Unternehmen profitieren von heterogenen Detection-Ansätzen und einer tiefgehenden Verteidigungsstrategie, gepaart mit der Nutzerfreundlichkeit der Netskope "One Cloud"-Infrastruktur. So können sie Zero-Day- und andere, noch unbekannte Bedrohungen für all ihre Cloud- und Web-Anwendungen inklusive Files und Daten genau identifizieren.

“Angesichts zunehmender Geschwindigkeit und Komplexität von Cyber-Bedrohungen muss jedes Unternehmen zwingend zu einer intelligenten Sicherheitslösung greifen, die bösartige Aktivitäten aufdeckt, noch bevor sensible Daten kompromittiert werden”, so Amol Kabe, VP Product Management, Netskope. “Durch die Partnerschaft mit Cylance verstärken wir Netskopes Möglichkeiten für die Threat Protection und offerieren Kunden eine Sicherheitsplattform, die Schutz vor der sich schnell entwickelnden Cyber-Bedrohungslandschaft bietet – und das hocheffizient in einer einzigen Security Cloud.”

Netskope-Kunden können alle Nutzeraktivitäten durch granulare Visibilität und User Activity Context für SaaS, IaaS, PaaS und Web Transaktionen der patentierten Netskope Cloud XD-Technologie umfassend schützen. In Kombination mit Cylance ermöglicht es diese umfassende Sicherheitslösung Unternehmen, die Aufdeckungsquote zu verbessern und den operationalen Overhead der Security Teams zu reduzieren.

“Unsere KI-basierte Security-Technologie gepaart mit unserem prevention-first Ansatz für Cybersicherheit hat die Enpoint Protection von Unternehmen neu erfunden”, sagte John Giacomini, Executive Vice President Global Sales, Cylance. “Zusammen versorgen Cylance und Netskope moderne Unternehmen mit durchgängiger Threat Protection, die sowohl bekannte als auch unbekannte Malwarevarianten bekämpfen kann, noch bevor sie das Business beeinträchtigen.”

Die Netskope Security Cloud hilft den größten Unternehmen der Welt, Cloud und Web umfänglich und sicher zu nutzen und eliminiert „blind spots“, indem sie tiefer einsteigt als jede andere Sicherheitslösung und so schnell die Aktivitäten in Tausenden von Cloud Services und Millionen von Websites erfasst. Durch die Kombination aus vollständiger Visibilität und Kontrolle in einer Cloud profitieren Kunden von einem umfassenden Datenschutz sowie fortschrittlicher Threat Protection, die auch schwer fassbare Angriffe stoppt.

mat

Druckversion

Zum Thema