2018-11-08 07:44:57

Jede Cloud wird in jeder Umgebung unterstützen

Neue Cloud-Lösungen von NetApp erlauben es Unternehmen, datengesteuerte Ergebnisse von Anwendungen in Hybrid-Cloud- und Multi-Cloud-Umgebungen einfacher bereitzustellen. Zu den unterstützten Umgebungen gehören NetApp Cloud Insights, Azure NetApp Files, Cloud Volumes Service, Cloud Volumes ONTAP, NetApp HCI, SaaS Backup für Microsoft Office 365 und NetApp Data Availability Services.

Diese neuen Datenprodukte und -services erwecken die Vision von NetApp zum Leben: Kunden sollen in der Cloud innovativ agieren können, um ihre Ergebnisse zu verbessern, gerade in Zeiten einer rasanten technologischen Entwicklung. Die Zuverlässigkeit der Cloud ist entscheidend, um Daten unternehmensweit nutzen zu können. So können Konzerne bessere Entscheidungen treffen, die Nutzererfahrung steigern und das Internet der Dinge wirksam einsetzen, um neue Services und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Damit die Arbeit mit der Cloud erfolgreich ist, müssen die gespeicherten Daten aber integriert, geschützt und optimiert werden.

„Bei der Entwicklung von neuen Produkten oder Services ist für NetApp wichtig, was sie in der Cloud leisten können“, sagt Anthony Lye, Vizepräsident und General Manager Cloud Data Services bei NetApp. „Um im Wettbewerb bestehen zu können, müssen unsere Kunden die Cloud in den Mittelpunkt stellen. Das bedeutet aber nicht, dass sie sofort eine Auswirkung bemerken. Unser Ziel ist es deshalb, datengetriebene Innovationen mit der Cloud zu ermöglichen.“

Die Cloud inspiriert zu Innovation 

NetApp Cloud Insights ist ein SaaS-basiertes Tool. Es ermöglicht Monitoring und Kostenoptimierung in dynamischen, hybrid-cloudbasierten Infrastrukturen. Cloud Insights wurde speziell dafür entwickelt, moderne Cloud-Architekturen wie Kubernetes und Micro-Services zu überwachen. 

NetApp Cloud Insight bietet folgende Vorteile:

  • Monitoring und präventive Maßnahmen sorgen dafür, dass die Nutzer von 80 Prozent der Probleme in der Cloud-Infrastruktur nicht beeinträchtigt werden.
  • Die Zeit bis zur Problemlösung verkürzt sich um bis zu 90 Prozent.
  • Die Kosten für die Cloud-Infrastruktur verringern sich um durchschnittlich 33 Prozent. 

Azure NetApp Files ist ein Azure-File-Service, der auf NetApps ONTAP-Technologie basiert. Er ermöglicht Speicher- und Datenmanagement auf Unternehmensebene. So können dateibasierte Workloads in Microsoft Azure verschoben und bereitgestellt werden können.

Azure NetApp Files bietet folgende Vorteile:  

  • Durch das reibungslose Management von Applikationsdaten in der Azure-Umgebung können mehr Applikationen in die Cloud verlagert werden. 
  • Die nahtlose Integration in Azure schafft nicht nur eine intuitive Nutzererfahrung. Administratoren brauchen nahezu keine Einarbeitungszeit, sondern starten innerhalb von Minuten mit dem File-Service. 
  • Es handelt sich um den einzigen leistungsstarken Datendienst, der für umfangreiche, geschäftskritische Datensätze optimiert ist. Er bietet eine automatisierte Ressourcenbereitstellung durch REST-APIs und CLI-Zugriff.

NetApp Cloud Volumes ONTAP ist der passende Cloud-Speicher-Service für wachstumsorientierte Unternehmen. Er beinhaltet Datenkontrolle und Kosteneffizienz und stellt die geschäftliche Kontinuität sicher.

NetApp Cloud Volumes ONTAP bietet folgende Vorteile:

  • Egal, ob Kunden sich für Azure oder AWS entscheiden, um ihre unternehmenskritischen Anwendungen in der Cloud auszuführen: Sie profitieren mit Cloud Volumes ONTAP von einer integrierten Failover-Funktion.
  • Unternehmen erfüllen mit Hilfe von SnapLock-Enterprise-Unterstützung regulatorische und interne Vorgaben. Außerdem schützen sie Daten vor bösartigen Angriffen, etwa durch Ransomware oder Kryptoviren.
  • Der neue NetApp Cloud Tiering-Service hilft, die Daten am optimalen Ort zu speichern – mit Hilfe von automatischem Tiering lokaler Daten in die Cloud. 

Neue Hybrid-Cloud-Zertifizierungen tragen dem Bedarf nach Hybrid-Cloud-Experten in der Branche Rechnung. Dazu gehören die beiden neuen Beurkundungen zum Hybrid Cloud Administrator und Hybrid Cloud Architect sowie die erste NetApp-Expertenzertifizierung. 

Anforderungen für Hybrid-Cloud-Zertifizierungen: 

  • Die Prüfung zum “NetApp Certified Hybrid Cloud Administrator” (NS0-300) 
  • Sowie eine der folgenden Cloud-Provider-Zertifizierungen:  
  • Microsoft: Architecting MS Azure Solution 
  • Google: Google Cloud Certified Professional 
  • Amazon: AWS Certified Solutions Architect Associate
  • Cloud Architect

Clouds beschleunigen neuen Services

NetApp HCI bietet eine neue Hybrid-Cloud-Infrastrukturarchitektur. Sie ermöglicht es, einen maximalen geschäftlichen Nutzen mit Hyperkonvergenz zu erzielen, weil diese die Unternehmensanforderungen erfüllt. 

NetApp HCI mit SolidFire-Element-Software bietet folgende Vorteile: 

  • Die Software ermöglicht eine nahtlose Integration zwischen Public- und Private-Clouds und unterstützt nun SnapMirror für Cloud Volumes ONTAP.
  • Neue Optionen im NetApp HCI-Portfolio umfassen die Rechenknoten H410C und H610C. H610C ist GPU-basiert und darauf ausgelegt, VDI-Umgebungen zu beschleunigen und unterschiedliche Workloads ohne Engpässe zu konsolidieren. Hierzu tragen einzigartige Workload-Schutzfunktionen von NetApp HCI bei. 
  • Rechenknoten können frei mit unabhängig skalierten Rechen- und Speicher-Ressourcen kombiniert werden. Das gibt Nutzern die Flexibilität und den Rahmen, um Private Cloud, Container-Services, VDI und Unternehmensanwendungen ohne Silos auszubauen.

 Eine moderne IT-Architektur für die Hybrid Cloud schützt das Unternehmen

SaaS Backup ermöglicht das Backup und die Wiederherstellung von Daten in Microsoft Office 365 Exchange Online, SharePoint Online und OneDrive for Business an einem zusätzlichen Speicherort lokal oder in der Cloud.

SaaS Backup für Office 365 bietet folgende Vorteile: 

  • Service-Provider können nun ein SaaS-Backup für Office 365 anbieten und in ihren eigenen Rechenzentren hosten. Das erlaubt Kunden eine zusätzliche Auswahl, wo ihre Daten gespeichert werden sollen und wer den Service übernehmen soll. Darüber hinaus bestätigt es die Unterstützung eines Multi-Cloud-Ökosystems durch NetApp.
  • Die Geschäftskontinuität wird mit vielen Sicherungsfunktionen gewährleistet, etwa Backup, Suche und Wiederherstellung für E-Mails, Kalender, Kontakte, Aufgaben, Websitesammlungen, Websites, Listen und Dateien.
  • Unternehmen stellen mit dem DSGVO-konformen SaaS Backup-Service die Einhaltung behördlicher Vorschriften sicher. Er unterstützt EXO, OD4B, SPO, Gruppen und gemeinsam genutzte Postfächer.

NetApp Data Availability Services reduzieren die Kosten von Backups sowie die Komplexität von Datensicherungen. Daten werden in der Cloud gesichert und Kopien können in der Cloud erneut genutzt werden. Die NetApp Data Availability Services bieten cloudbasierte Backup- und Datenmanagement-Services der nächsten Generation. Eine zentrale Funktion ist ihre einfache Bedienbarkeit. 

NetApp Data Availability Services bietet folgende Vorteile:

  • Optimierung von Backup-, Disaster-Recovery- und anderen Workload-Prozessen rund um Datenkopien. 
  • Das einfache und webbasierte Management und die Werkzeuge zur Datensicherung reduzieren die Backup-Kosten für ONTAP-Daten. 
  • Die Erstellung aktiver Datenkopien in der Cloud ermöglicht ein schnelles Erstellen von neuen Cloud-Applikationen und -Services.
  • Die erneute Nutzung von Daten in einem weiteren ONTAP-Speicher beschleunigt die  Softwareentwicklung, Tests, Analysen und Berichte.

log

Druckversion