2018-06-12 06:33:31

Enterprise Streaming Data Management

Informatica bringt Lösung für Enterprise Streaming Data Management auf den Markt. Unternehmen sind damit in der Lage, Streaming-Daten in Echtzeit zu analysieren, zu integrieren, zu verarbeiten und zu nutzen, um zeitnahe und datenbasierte Entscheidungen zu treffen.

Zur neuen Informatica Streaming-Lösung gehören Edge Data Streaming, Big Data Management, sowie Informatica Big Data Streaming. Unternehmen sind damit in der Lage, hohe Echtzeit-Datenvolumina zu verwalten, die aus unterschiedlichen Quellen in Data Lake-Umgebungen fließen. Die Suite isoliert die Daten auch gegen Veränderungen der Programmiersprachen, durch die Entwickler weniger produktiv wären. Ein weiterer Vorteil: Behelfslösungen, die nur ein unvollständiges Streaming-Datenmanagement bieten, gehören damit der Vergangenheit an. 

Folgende Funktionen der Informatica Lösungen sind neu oder wurden aktualisiert: 

  • Ein Brokerless-Ansatz basierend auf Service Level Agreements (SLAs) mit Informatica Edge Data Streaming zur Aufnahme aller Daten. Diese werden komplett erfasst und verarbeitet. Mit seiner brokerlosen Architektur nimmt Edge Data Streaming kontinuierlich Daten über eine Vielzahl von lokalen oder Cloud Source-to-Target-Mustern hinweg auf, ohne dass eine spezielle Entwicklung erforderlich ist.
  • Eine neue Massenaufnahmefunktion für Datenbanken in Informatica Big Data Management erlaubt Unternehmen die schnelle Integration strukturierter Daten aus mehreren Datenquellen in einem einzigen Schritt und lässt Entwickler dadurch produktiver arbeiten. Mit der neuen KI-gesteuerten Lösung mit der CLAIRE-basierten Intelligent Structure Discovery ist außerdem die automatische Datenanalyse aus semi-strukturierten Datenquellen wie IoT-Geräten oder Web-Clickstreams in strukturierte Formulare möglich.
  • Informatica Big Data Streaming unterstützt jetzt auch die neueste Version von Apache Spark Streaming. Unternehmen profitieren von der hohen Geschwindigkeit der Lösung. Der Support von Microsoft Azure EventHub wurde in erweitert – Organisationen können damit Informationen aus einer Vielzahl von Datenquellen in der Cloud sammeln.

mat

Druckversion