2018-09-25 06:26:59

Cisco ist Marktführer in drei Collaboration-Kategorien

Das Analysten-Unternehmen Gartner hat Cisco in drei Gartner „Magic Quadrant“-Berichten als führendes Unternehmen positioniert. In den Analysen werden Unternehmen basierend auf der Vollständigkeit ihrer Vision und der Fähigkeit zur Umsetzung bewertet.

Gartner hat Cisco im Jahr 2018 in folgenden Kategorien zum Marktführer gekürt:

  • „Magic Quadrant“ für Unified Communications: Es ist das elfte Jahr in Folge, in dem Cisco im Gartner-Ranking die höchste Positionierung erreicht hat.
  • „Magic Quadrant“ für Kontakt-Center-Infrastruktur, weltweit: Hier wurde Cisco zum siebten Mal in Folge als Marktführer genannt.
  • „Magic Quadrant“ für Meetings-Lösungen: Gartner hat Cisco seit der Einführung diese Kategorie zum führenden Unternehmen in diesem Bereich gewählt – es ist das zweite Jahr in Folge, in dem Cisco die Führungsposition hält. 

„Es ist für jeden Collaboration-Anbieter schon eine echte Meisterleistung, zumindest in einer Kategorie führend zu sein", sagte Amy Chang, SVP und GM, Collaboration Technology Group, Cisco. „Wir bei Cisco wissen, dass Unternehmen auf viele Arten zusammenarbeiten müssen – und sie brauchen alle Elemente, um nahtlos miteinander arbeiten zu können. Das Ganze muss größer sein als die Summe seiner Teile.“

Zahlen und Fakten: 

  • Mehr als 95 Prozent der Fortune-500-Unternehmen nutzen Cisco Collaboration.
  • In Cisco Webex fallen jeden Monat sechs Milliarden Meeting-Minuten an. Webex ist der Goldstandard, wenn es um Echtzeit-Meetings und um das Erledigen von Aufgaben geht.
  • Cisco hat kürzlich eine neue Lösung mit Google Cloud angekündigt, die ihren Kontaktcenter-KI-Service mit der Cisco Customer Journey Plattform kombiniert. Daten und Informationen durch Künstliche Intelligenz helfen Call-Center Mitarbeitern, ihre Antworten und Auskünfte zu verbessern. 

log

Druckversion