2018-10-11 07:07:23

Der Kuchen ist angeschnitten: Android 9 Pie für das Nokia 7 Plus

HMD Global beginnt mit der Einführung von Android 9 Pie, der neuesten Version des Betriebssystems, auf dem Nokia 7 Plus.

Vollausgestattet mit smarter Technologie und zugleich kinderleicht zu bedienen, serviert das
Nokia 7 Plus Android 9 Pie ganz ohne Bloatware, Herstellerskins, akkufressende Prozesse oder anderen Schnickschnack. Es behält die Funktionen von Android 8.0 Oreo, mit erhöhtem Fokus auf eine neue, maßgeschneiderte Nutzererfahrung rund um KI, Machine Learning und ab Herbst 2018 auch Digital Wellbeing.

Mit Android 9 Pie wird das Nokia 7 Plus zum bisher effizientesten Nokia Smartphone. Innovative Machine Learning- und KI-Funktionen wie Adaptiver Akku und App-Aktionen weisen die Rechenleistung und Systemressourcen smarter zu und beschleunigen die Smartphone-Funktionalität.

„Wir arbeiten kontinuierlich an unserem Versprechen eines pure, secure und up-to-date Android-Systems auf Nokia Smartphones“, sagt Juho Sarvikas, Chief Product Officer bei HMD Global. „Wir freuen uns sehr, mit der Einführung von Android 9 Pie auf dem Nokia 7 Plus zu beginnen. Damit gehören wir zu den ersten, die die neuesten Google-Innovationen und Android One-Exklusivfeatures auf Preis-Leistungs-Flaggschiffe bringen.“

Als Teil der Android One-Familie erhält das Nokia 7 Plus App-Aktionen – ein neues Feature exklusiv für Android One- und Google Pixel-Smartphones mit Android 9 Pie. App-Aktionen lernen mit der Zeit die Gewohnheiten des Users kennen und schlagen die nächste Handlung in der entsprechenden App vor – ob Business, Musik oder Lifestyle.

Das Nokia 7 Plus ist optimiert, den Nutzen aus dem ohnehin leistungsstarken Akku noch effizienter zu maximieren. Die neuen Adaptiver Akku-Funktionen wenden zusätzlich Deep Learning an, um Muster in der Handynutzung zu erkennen und die wichtigsten Apps zu priorisieren. Damit wird das Nokia 7 Plus noch smarter. 

Zusätzlich zur effizienteren Technologie sind ab Herbst 2018 auch Digital-Wellbeing-Features verfügbar, um Nutzern zu helfen, eine Pause vom Smartphone zu nehmen. Zu den neuen Funktionen gehört eine Anzeige der aktiven Gerätenutzungszeit, Zeitlimits für App-Nutzung, sowie der Entspannmodus, der zu festgelegten Uhrzeiten Abends die Bildschirmhelligkeit senkt und den Bitte-nicht-stören-Modus einschaltet.

log

Druckversion