2018-04-17 07:48:54

Dell EMC Channel-Programm: Fokus auf Storage, HCI und Services

Unter dem Motto "Simple. Predictable. Profitable." baut Dell EMC sein Partnerprogramm kontinuierlich weiter aus und bietet dem Channel zusätzliche Benefits und Incentives. Damit können Partner und Kunden noch besser von dem breiten Portfolio an Enterprise- und Client-Technologie sowie Service-Angeboten profitieren.

Dell EMC hat unter anderem sein „Future-Proof Storage Loyalty Program“ erweitert, das sich nun auch auf Produkte rund um High-End, Unstructured und Data Protection Storage erstreckt. Partner können sich damit deutlich vom Wettbewerb abheben. Darüber hinaus bieten die „Revenue Tier Attainment Accelerators“ Partnern zusätzliche Vergütungen und Incentives für Storage- und Services-Umsätze. Das neue Business Protection-Programm schützt zudem das Geschäft von Distributoren mit autorisierten Partnern von Dell EMC.

Dell EMC hat sein im November eingeführtes „Future-Proof Storage Loyalty Program“ nun um Produkte rund um High-End, Unstructured und Data Protection Storage erweitert. Dieses Programm bietet Kunden eine im Markt einzigartige dreijährige Zufriedenheitsgarantie, Hardware-Investitionsschutz, eine Storage-Effizienz-Garantie und eine reibungslose Datenmigration. Außerdem erhalten Kunden für ein Jahr die integrierte Virtustream Storage Cloud für Unity-All-Flash-Produkte.

Für Partner ist dieses Programm eine ideale Möglichkeit, ihre Geschäftsbeziehungen zu Kunden auszubauen und ihr eigenes Business um das Speicherangebot von Dell EMC für Midrange- und High-End-Anwendungen zu erweitern. Das „Future-Proof Storage Loyalty Program“ umfasst neben den Unity- und SC-Serien jetzt auch Dell EMC VMAX All-Flash, XtremIO X2, Isilon, ECS (Elastic Cloud Storage) Appliance, Data Domain und Integrated Data Protection Appliance (IDPA).

Im Programm enthalten ist auch das Clear Price Maintenance Framework for Storage Appliances, das bei Erneuerung von Wartungsverträgen berechenbare Wartungsraten und zusätzliche Services bietet. Die Partner können ihren Kunden nun eine zweistufige Wartungspreisstruktur für Prepaid- und erneuerte Wartungsverträge auf entsprechende Speichergeräte anbieten.

Dell EMC hat außerdem neue „#GetModern with All-Flash“-Incentives eingeführt. Mit #Get-Modern von Dell EMC sind Partner in der Lage, im Rahmen eines „Modern Infrastructure Assessment and Proposal“ die spezifischen IT-Anforderungen ihrer Kunden zu evaluieren und ihnen darauf aufbauend gezielte Angebote zur Modernisierung ihrer IT-Infrastruktur zu unterbreiten. Dabei winken den Partnern attraktive Vergütungen für den erfolgreichen Einsatz des #GetModern-Tools. Partner, die die Vorgaben des „Modern Infrastructure Assessment and Proposal“ erfüllen, können signifikante Rabattprämien für Dell EMC Unity-, SC Serien-, VMAX- oder XtremIO-Produktlinien erhalten.

Neues Programm-Tracking-Tool für Partner

Zusätzlich zu dem in diesem Jahr eingeführten, einheitlichen Rabatt- und MDF-Tool stellt Dell EMC ein neues Tracking-Tool bereit, das Channel-Partnern detaillierte Informationen darüber liefert, wo sie bei der Umsetzung der Programmanforderungen stehen. Das Tool wurde auf Basis des Feedbacks der Partner entwickelt und bietet ihnen eine Plattform, um den eigenen Programmstatus zu überprüfen und strategische Verbesserungen gezielt zu planen.

Der Dell EMC Program Tracker steht Solution-Providern über das Partnerportal zur Verfügung und bietet unter anderem Informationen über absolvierte Trainings, Kompetenzen, Gesamt- oder Services-Umsätze. Es enthält zudem spezifische Trainingspläne, sodass Partner ihre Aktivitäten optimal auf Dell EMC abstimmen und im Rahmen des Partnerprogramms erfolgreich wachsen können.

VxRail schließt sich dem NBI-Rabattprogramm an

Dell EMC nimmt jetzt seine hyperkonvergente Infrastruktur-Produktlinie VxRail in sein New-Business-Incentive (NBI)-Rabattprogramm auf. Partner erhalten damit Zugang zu Benefits und Rabatten für den Verkauf an Neukunden von Dell EMC. Das VxRail-Incentive-Programm kann von allen Partnern genutzt werden, die als Gold-, Platinum- oder Titanium-Partner zertifiziert sind oder den Titanium-Black-Status innehaben.

Zusätzliche Anreize für den Vertrieb von Services

Dell EMC hat zudem das neue Toolkit „How to Win with Services“ angekündigt, das Partnern zeigt, wie sie ihre Serviceangebote weiter ausbauen können. Es bietet einen umfassenden Überblick über das gesamte Serviceportfolio von Dell EMC, einschließlich Beratung, Deployment, Support und Schulung sowie die Ausrichtung dieser Services auf einzelne Produktlinien. Darüber hinaus stellt Dell EMC Leitfäden für den Vertrieb bereit, mit denen Partner anforderungsgerechte Services-Angebote erstellen können.

Um das Serviceportfolio weiter zu vereinfachen, bietet Dell EMC jetzt die ProSupport Enterprise Suite für den Großteil seines Speicherportfolios an. Dies erleichtert es Partnern, Pro-Support zu positionieren und zu verkaufen und zusätzlichen Mehrwert rund um die Speicherlösungen von Dell EMC zu generieren.

Verfügbarkeit

  • Dell EMC VMAX All-Flash, XtremIO X2, Isilon, ECS (Elastic Cloud Storage) Appliance, Data Domain and Integrated Data Protection Appliance (IDPA) sind bereits im Dell EMC Future-Proof Storage Loyalty Program enthalten; das Angebot steht allen Partnern und Distributoren in EMEA zur Verfügung;
  • Der Dell EMC Program Tracker ist bereits für Solution Provider über das Partnerportal von Dell EMC verfügbar;
  • Die hyperkonvergente Appliance Dell EMC VxRail ist seit dem vierten Geschäftsquartal im NBI-Programm von Dell EMC enthalten.
  • Das Toolkit „How to Win with Services“ ist für Partner über das Partnerportal von Dell EMC verfügbar;
  • Dell EMC ProSupport und ProDeploy sind bereits für den Großteil des Enterprise-Storage-Portfolios von Dell EMC verfügbar.

mat

Druckversion