2018-08-25 06:31:37

Weltweites IP-Netzwerk mit Software-Automation

PCCW Global hat mit Console Connect eine Software-definierte Verbindungsplattform auf Basis eines globalen IP-Netzwerkes in 150 Ländern vorgestellt. Console Connect ist ab sofort für Kunden weltweit verfügbar und kombiniert eine Reihe von Attributen für Unternehmen und Service-Provider.

Console Connect zeichnet sich durch die Kombination des globalen Tier-1-Netzwerkes, den Zugang zu führenden Cloud-Service-Providern und Unternehmensanwendungen, die Automationssoftware sowie die Network Community aus. Mit der einfach zu bedienenden Software-basierten Automationssoftware können Rechenzentren miteinander oder mit Service-Providern in Sekunden bedarfsgerecht verbunden werden. Die Network Community stellt eine leistungsfähige soziale Plattform für das Knowledge-Sharing dar.

Die automatisierte Bereitstellung und das Routing mittels Console Connect ist einfach in der Anwendung. Für die Entwicklung wurde auf die Erfahrung der Kunden zurückgegriffen. Die Applikation eliminiert die Komplexität der Netzwerk-Konfiguration, so dass sich der Kunde auf das Kerngeschäft konzentrieren kann. Der Start kann einfach mit nur einem Port erfolgen. Sobald die Verbindung eingerichtet ist, können geschäftskritische Applikationen und Cloud-Partner mittels eines einfachen Knopfdrucks angeschlossen werden.

Die Software-definierte Lösung kann Unternehmensrechenzentren, Firmenzentralen, regionale Standorte und Zweigstellen miteinander verbinden. Console Connect verknüpft Geschäftspartner und Lieferketten oder auch private Zugänge mit Public Clouds wie AWS und anderen IaaS-Providern. Sie kann zudem die Verbindung zwischen wichtigen Anwendungen und Services wie Video-Conferencing, Unified-Communications und Service-Desks herstellen, um die Performance und Sicherheit zu verbessern.

Die vollständige Lösung schließt Werkzeuge ein, die benötigt werden um mehrere sichere Direktverbindungen zu verwalten, die Verbindungsleistung zu kontrollieren sowie die Zuordnung und Nutzung von Bandbreiten zu verfolgen.

Ronnie Klinger, President Mobility and Digital Solutions bei PCCW Global erläutert: "Console Connect ermöglicht Zugang zu einigen der führenden Cloud-Service-Providern weltweit einschließlich AWS, Azure und Alibaba. Bis zum 3. Quartal dieses Jahres wollen wir alle wichtigen Service-Provider an Bord haben sowie zusätzliche SaaS-Provider."

"Den Kern von Console Connect bildet das globale IP-Netzwerk von PCCW. Wir sind an vielen Orten der Welt verfügbar, an denen man andere Anbieter nicht antrifft. Das eigene Netz ermöglicht uns eine einzigartige Flexibilität bei der Bandbreite und den Bedingungen. Andere Anbieter fokussieren sich auf Europa, die USA oder vielleicht ein oder zwei Regionen in Asien. PCCW Global ist dagegen in Nordamerika, Europa, dem Mittleren Osten, Afrika sowie den meisten Märkten in Asien aktiv. Unser Unternehmen unterstützt bereits eine signifikante Anzahl multinationaler Kunden. Die Nutzung von Console Connect wird dadurch deutlich vereinfacht."

Auch die Network Community von Console Connect ist einzigartig. Sie bringt Kunden und Cloud-Provider in einem Ecosystem zusammen, um Informationen zu teilen, neue Service-Provider zu entdecken, Partner für die Lieferkette zu finden oder ihre eigenen Netze mittels des globalen IP-Netzwerkes von PCCW Gllobal zu erweitern. Die Community wird von Ingenieuren für Ingenieure geschaffen und dient dem dem Teilen von Wissen und dem Ausbau der Netze. Mitgleider erhalten Posts, Artikel und Veranstaltungen, die von anderen Mitglieder erstellt wurden und können sich in Echtzeit über Chat und Messaging miteinander austauschen.

mat

Druckversion