2018-11-01 07:36:08

Collaboration – die Arbeitswelt der Zukunft

Collaboration-Plattformen gestalten Arbeitsalltag im Unternehmen bequemer und effizienter.

Moderne Collaboration-Plattformen vereinfachen komplexe Prozesse im Unternehmen und optimieren die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Führungskräften. Der HR-Bereich profitiert durch einen geringeren administrativen Aufwand ganz besonders von Collaboration-Lösungen. Der Vorteil für die IT: Zur Vernetzung von HR, Management und Mitarbeitern über Cloud-Plattformen wird eine bereits bestehende IT-Infrastruktur genutzt – in Form der mobilen Geräte der Mitarbeiter und Führungskräfte.

Collaboration erlaubt es beispielsweise, langwierige Prozesse im Rahmen der Zeugniserstellung zu vereinfachen, indem Mitarbeiter, Führungskräfte und HR durch digitale Prozesse involviert werden. Mit dem Smartphone oder Tablet kann die Führungskraft jederzeit den Prozess der Zeugniserstellung starten. Durch Gamification, dem Einsatz von spielerischen Elementen, wird ihr über die Cloud-Plattform eine App-ähnliche Beurteilungsoberfläche angezeigt. Darüber bewertet die Führungskraft die Leistung des Mitarbeiters in verschiedenen Bereichen – eine erste Beurteilung ist so in wenigen Sekunden möglich.

Die digitale Zeugniserstellung ist jedoch nur einer der zahlreichen HR-Prozesse, die durch Collaboration-Plattformen optimiert werden. So ist es beispielsweise auch möglich, mit nur einem Klick auf das Smartphone Boni für Mitarbeiter freizuschalten oder Krankmeldungen über einen Foto-Upload in digitaler Form einzureichen. Durch Collaboration-Plattformen entsteht dadurch im wahrsten Sinne des Wortes eine abteilungsübergreifende Art der Zusammenarbeit im Unternehmen.

log

Druckversion