2018-12-04 07:02:28

Digitale Plattform für Energieanbieter

Atos hat im Rahmen der European Utility Week 2018 die Anwendungssuite „Digital Operations for Retailers by Atos" (DORA) präsentiert. Sie wurde entwickelt, um es Energieversorgern, die auf dem liberalisierten Strom- und Gasmarkt tätig sind, zu ermöglichen, ihre digitale Transformation voranzutreiben sowie ihre eigenen Angebote flexibel und sicher bereitzustellen.

Die neue Anwendungsplattform, die von Atos als Partner wichtiger europäischer Energieversorgungsunternehmen entwickelt wurde, erreicht gemäß den länderspezifischen Vorschriften ein Höchstmaß an Prozessintegration – vom Kunden bis zum Back-End – und reduziert so den Bedarf an zusätzlichen Aktivitäten auf ein absolutes Minimum. DORA umfasst über 200 Prozesse und mehr als 1.000 Aktivitäten, Positionen und Funktionalitäten, die für Energieanbieter typisch sind, sowie ein automatisches Konstruktionswerkzeug, mit dem sie ihre eigenen Produktkataloge erweitern können. Darüber hinaus stellt sie eine spezifische und proprietäre Methodik zur Verfügung, die Unternehmen von der Angebotsphase bis zur Wartung auf einfache und transparente Weise begleitet und so die Gesamtbetriebskosten deutlich reduziert. All dies führt zu einer Verkürzung der Zeit bis zur Markteinführung um bis zu 50 Prozent, während gleichzeitig Flexibilität und gewünschte Anpassungsgrade möglich gemacht werden. 

Um die strategischen Bedürfnisse von Energieanbietern zu unterstützen und sie bei der digitalen Transformation bestmöglich zu begleiten, nutzt DORA die Leistungsfähigkeit von SAP S/4HANA. Dabei unterstützt Atos seine Kunden auch bei der Auswahl der Architektur, indem die Hardwareplattformen festlegt und gestaltet werden, mit deren Hilfe die Funktionsweise der DORA-Digitalplattform optimiert wird. Hierzu wird die On-Premise-Lösung auf Bullion- und BullSequana-Servern bereitgestellt, die von Atos gebaut werden – in der Private Cloud oder in der Public Cloud.

log

Druckversion