2018-09-24 19:22:58

Allegro Packets: Mathias Hein ist neuer Chief Marketing Officer

Mathias Hein

Mathias Hein

Allegro Packets hat Mathias Hein die Verantwortung für das europaweite Marketing übertragen. Der bekannte Berater, Journalist und Fachbuchautor wird als Chief Marketing Officer das weltweite Geschäft weiterentwickeln.

Mathias Hein bringt mehr als 30 Jahre Marketing-, Strategie- und Business Development-Erfahrung in seine neue Position ein. In der Vergangenheit übernahm er bei internationalen IT-Schwergewichten Verantwortung im Bereich Marketing, Business Development und PR. In der Netzwerk- und Sicherheitsbranche ist er als Berater, Fachautor, Buchautor und als exzellenter Redner auf Messen und Kongressen bekannt.

Seine Erfahrungen möchte Mathias Hein in seine neue Position einbringen: „Allegro Packets ist zwar bereits seit vier Jahren in Europa erfolgreich am Markt tätig, aber immer noch ein gut gehütetes Geheimnis. In meiner Vergangenheit habe ich bereits unzähligen Organisationen bei der Umsetzung von Monitoring- und Analysekonzepten geholfen." Neben dem Verfassen von mehr als 100 Forschungs- und Ratgeberbeiträgen ist Mathias Hein auch regelmäßig Referent auf internationalen Veranstaltungen. 

„In vier Jahren ist dem Unternehmen jedoch eine bemerkenswerte Entwicklung gelungen und es konnte Kunden sowohl aus dem privatwirtschaftlichen Bereich als auch aus der öffentlichen Verwaltung gewinnen. Allegro Packets - der Spezialist für Netzwerkanalyse - ist innovativ und ermöglicht den einfachen Zugang zu den Technologien. Und Innovationen sind ein Schlüsselfaktor für den Erfolg eines Unternehmens. Die Aussicht auf effizientere Troubelshooting-Prozesse und somit geringere Betriebskosten legen heute die Grundlage für neue „smartere“ Geschäftsmodelle und bieten das nötige Rüstzeug, mit dem Firmen einen nachhaltigen IT-Betrieb gestalten können. Ich freue mich deshalb darauf, zusammen mit Mathias Hein einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft gehen zu können und mit ihm weitere spannende Projekte zu realisieren“, sagt Klaus Degner, Geschäftsführer bei Allegro Packets.

log

Druckversion