2018-06-15 05:54:44

AlgoSec investiert in die DACH-Region

AlgoSec will sich in Zukunft noch stärker auf die DACH-Region und den mitteleuropäischen Markt fokussieren. Grund hierfür ist die steigende Bedeutung der Region und die wachsende Sensibilisierung der lokalen Wirtschaft für IT-Sicherheitsthemen.

Besonders die DACH-Region stellt einen der wichtigsten strategischen Märkte für AlgoSec dar, auf dem das Unternehmen seit Langem tätig ist und nun personell verstärkt Kunden und Prospects betreut. AlgoSec stellt geschäftsorientierte Lösungen für die intelligent automatisierte und orchestrierte Verwaltung von Netzwerksicherheitsrichtlinien bereit, die eine flexible IT-Infrastruktur, End-to-End-Sichtbarkeit sowie Analysen der Netzwerksicherheitsinfrastruktur und potenzieller Risiken aus Unternehmenssicht in jedem Cloud-SDN und lokalen Netzwerk bietet.

AlgoSec hat darüber hinaus die Stelle des Sales Directors für Zentraleuropa neu besetzt: Roland Messmer ist seit Anfang des Jahres der primäre Ansprechpartner für bestehende und potenzielle AlgoSec-Kunden. In den letzten sechs Monaten konnte das Team hinter Herrn Messmer wachsen und die gesamte DACH-Region abdecken. Er bringt viele Jahre Erfahrung in den Bereichen IT-Sales und Regionalmanagement in der IT-Sicherheits- und Netzwerkbranche mit. Bisherige Stationen für ihn waren leitende Positionen in der EMEA-Region und Osteuropa bei LogRhythm und Aruba Networks. Messmer erklärt: „Ich bin sehr glücklich über die Reaktion des Marktes auf unsere Lösungen und das Interesse an den AlgoSec-Produkten bei Unternehmen aller Branchen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Resonanz zeigt mir, dass wir mit unseren Produkten zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind und viele IT-Security-Probleme für unsere Kunden lösen können.“

„Da Unternehmen mit immer raffinierteren Cyber-Attacken konfrontiert sind, gepaart mit einer unerbittlichen Nachfrage nach Innovation durch digitale Transformation, erkennen sie, dass der einzige Weg die Automatisierung ist, ihre Sicherheitsstrategie an den Bedürfnissen ihres Unternehmens auszurichten. Diese muss einen geschäftsorientierten Ansatz für die Verwaltung von Sicherheitsrichtlinien verfolgen“, sagte Eli Adler, General Manager EMEA. „Angesichts der weltweit steigenden Nachfrage nach geschäftsorientierten Sicherheitsmanagementlösungen von AlgoSec glauben wir, dass die Wirtschaftskraft und das schnelle Wachstum der DACH-Region sie zu einem strategischen Markt für AlgoSec im Jahr 2018 und darüber hinaus machen. AlgoSec investiert daher stark in den Ausbau seiner Präsenz in der DACH-Region, um die Qualitätsprodukte, Dienstleistungen und den Support zu liefern, die unsere Kunden und Partner erwarten. Bereits über 1.800 Unternehmen weltweit setzen AlgoSec ein, um ihre Organisationen sicherer und compliance-konformer zu machen.“

In der Channellandschaft wird AlgoSec zuerst den bestehenden Partnern helfen, in der DACH-Region ihre Angebote und Umsatzmöglichkeiten voranzutreiben, um anschließend neue Partner zu finden, die ihr Know-how mit AlgoSec erweitern wollen. Dafür sponsert AlgoSec Messen und Channelevents, die dem Unternehmen und seinen Partnern dabei helfen, Aufmerksamkeit und Leads zu generieren.

mat

Druckversion